*Aslan's Wish*

WILLKOMMEN IN ASLAN'S WISH! WIR SIND EIN RPG DAS DIE GENRE YAOI/YURI UND FANTASIE VEREINT! ! > ANMELDUNG AB 16 JAHREN!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
Tomoes Stressplan
Arcania
Kleiner Engel große Gefühle
Wataru´s Gegenstück!
Sleep Talking
Legend of Dragonball
Digimon World
Takanari´s Love
Miyuki Blake sucht Geliebten
Creator!
von Tomoe
von Dorian
von Hiroki
von Wataru
von Dorian
von Dorian
von Dorian
von Takanari
von Miyuki
von Dorian
Gestern um 21:51
Gestern um 16:32
Do 31 Aug 2017 - 19:19
Do 31 Aug 2017 - 19:14
Mi 30 Aug 2017 - 18:01
Do 10 Aug 2017 - 15:02
Do 3 Aug 2017 - 17:43
Di 1 Aug 2017 - 13:24
Mi 12 Jul 2017 - 9:07
Mi 14 Jun 2017 - 14:21

Austausch | 
 

 Junjo Romantica

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dorian
*Wächter über Alles*
*Wächter über Alles*
avatar

Posts : 582

*Charakter*
Name: Dorian Fléur
Alter: 16 Jahre
Love: ♥ Single ♥
BeitragThema: Junjo Romantica   Do 31 Dez 2015 - 17:10

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Junjo Romantica (jap. 純情ロマンチカ, Junjō Romanchika, dt. „unschuldige Romanze“) ist eine Manga-Reihe der japanischen Zeichnerin Shungiku Nakamura. Die Reihe wurde 2008 und 2015 auch als Anime-Fernsehserie umgesetzt.

Das Werk handelt von der Liebe zwischen drei männlichen Paaren und lässt sich so in die Genre Yaoi, Romantik und Komödie einordnen.


Info´s:

Junjo Romantica
Originaltitel: 純情ロマンチカ
Transkription: Junjō Romanchika
Genre: Yaoi, Romantik, Komödie
Manga
Land: Japan
Autor: Shungiku Nakamura
Verlag: Kadokawa Shoten
Magazin: Asuka Ciel
Erstpublikation: 2002 – …
Ausgaben: 19+


Inhalt:


Junjō Romantica

Der Junge Misaki Takahashi lebt nach dem Tod seiner Eltern gemeinsam mit seinem Bruder Takahiro Takahashi. Dieser kümmert sich um ihn und gibt dafür auch sein Studium auf, weswegen Misaki unbedingt an der hochangesehenen Universität studieren will, an welcher sein Bruder studieren wollte. Um das zu erreichen, soll ihm Takahiros exzentrischer Freund Akihiko Usami Nachhilfe geben. Dieser ist Autor von Romanen und schreibt nebenbei, wie sich später herausstellt, noch Schwulenromane. Durch diese entdeckt Misaki bald darauf, dass Akihiko in Takahiro verliebt ist; Misaki selbst verliebt sich langsam in Akihiko.


Junjō Egoist

Hiroki Kamijō, Akihikos Freund und Misakis Literaturprofessor, ist schon seit Jahren in Akihiko verliebt. Dieser ahnt davon nichts. Als Akihikos bester Freund Takahiro, in welchen dieser verliebt ist, eine Freundin findet, ergreift Hiroki die Chance und schläft mit Akihiko. Dabei merkt er doch, dass Akihiko ihn nie so lieben wird, wie er Takahiro liebt. Als er wegen Liebeskummer in einem Park weint, trifft er auf Nowaki Kusama. Dieser will studieren und bittet Hiroki deshalb um Nachhilfe. Bald verliebt sich Nowaki in Hiroki und will ihn für sich gewinnen. Trotz seiner Sturheit verliebt sich auch Hiroki in Nowaki.


Junjō Terrorist

Yō Miyagi, Literaturprofessor an der M-Uni ist auch Hirokis Vorgesetzter. Sein Ex-Schwager, der 18-jährige Shinobu Takatsuki, ist voreilig von seinem Austauschjahr in Australien zurückgekommen, als er hörte, dass sich Miyagi und seine Frau geschieden hätten. Shinobu ist schon seit drei Jahren in Miyagi verliebt, bevor er wusste, dass Miyagi und seine Schwester verlobt waren. Miyagi, der nichts von Shinobu will, findet dessen Gefühle zunächst lästig. Danach merkt er jedoch, dass Shinobu es geschafft hat, sich irgendwie in sein Herz zu schleichen. Dazu kommt, dass Miyagi vor Jahren in der gleichen Situation war wie Shinobu jetzt, als er sich in seine Lehrerin verliebt hatte.


Junjō Minimum

In Junjō Minimun beschäftigt sich die Autorin mit der Kindheit von Usami und Hiroki, die sich kennenlernten als sie 10 waren. Usami ist im Ausland aufgewachsen und neu hergezogen. Hiroki und er lernen sich kennen und Usami ist als Kind schon fast so von sich überzeugt wie Hiroki. Dieser erfährt eines Tages, dass Usami Romane schreibt und ist der erste, der dessen Werke lesen darf. Seit diesem Zeitpunkt ist er wohl Usamis größter Fan, was ja später auch nicht anders ist.




Mein Kommentar:


Ich habe die Serie ja erst gekauft und bin eigentlich Arina Tanemura Fan.....allerdings kann ich diese Serie nicht aus den Händen legen!  Smile
Ich kann sie lesen...immer wieder! oj
Ich muss aber auch sagen....die Story rund um Misaki/Akihiko hätte gereicht....man wird sonst immer wieder in eine neue Szenerie geworfen und mit der Zeit nervt das, weil immer ein neues Hauptpäärchen auftaucht, aber im Grund Misaki/Akihiko es immer sind. giggle
Was ich auch immer total fazinierent finde wie sich der Zeichenstyle verändert mit der Zeit  nick
Misaki sieht im 17 Band nicht mehr aus wie im ersten Band....er hat sich völlig verändert. heart
Allerdings hat er sich Akihiko gegenüber am Anfang auch nicht so abweisent verhalten.....sein Verhalten hat sich auch verändert...jedenfalls kommt mir das so vor. WURG











Nach oben Nach unten
http://tristan.forumieren.com
 
Junjo Romantica
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
*Aslan's Wish* :: *Community* :: Plauderecke :: Manga-